« zurück

28.04.2008Außergewöhnliche Open-Air-Ereignisse...

Wer theaterbegeistert ist, kommt an Altusried einfach nicht vorbei!

Vieles dreht sich in Altusried um das Theater. Das Theater lässt Altusried nicht los und Altusried lässt das Theater nicht los und dies in vielfältiger Weise.

 

Seit 1879 haben die Freilichtspiele in Altusried ihren festen Platz und haben sich traditionellen Freiheitshelden verschrieben. Das erste Stück, das 1879 aufgeführt wurde, war „Der bayerische Hiasl". In den folgenden Jahren und Jahrzehnten reihten sich weitere „Helden" in das Repertoire der Freilichtspiele ein: „Wilhelm Tell", „Götz von Berlichingen", „Andreas Hofer". 1986 kam erstmals mit dem „Knopf von Leubas" eine Allgäuer Figur auf die Freilichtbühne Altusried. Eigens für diese Bühne wurde das Stück „Anno 1525 - Bauernkrieg im Allgäu" geschrieben. Im Sommer 2005 nahmen die Altusrieder ein neues Stück in ihr Repertoire auf, in dem zum ersten Mal eine Frau die Titelrolle spielte: „Die Jungfrau von Orleans". Und bei diesen Altusrieder Produktionen wirken bei den großen Freilichtspielen bis zu 800 Altusrieder vor und hinter den Kulissen ehrenamtlich mit.

 

Ein ganz besonderes Jahr für Altusried und seine theaterbesessenen Einwohner war 1999. Die neu gebaute Freilichttribüne, in dieser Holzbauweise mit seinem freitragenden Dach einzigartig in Europa, konnte ihrer Bestimmung übergeben werden. Die imposante Konstruktion mit dem geschwungenen Dach ist ein architektonisches Schmuckstück und Attraktion weit über das Allgäu hinaus. Unter dem Tribünendach mit 3165 qm Fläche finden 2.500 Zuschauer geschützt Platz - mit bester Sicht auf die großflächige Naturbühne. Unterteilt in Spielfläche und Spielhang bietet das Gelände mit 4.500 qm Platz für eindrucksvolle Inszenierungen, unterstützt von einer ausgefeilten digitalen Licht- und Tontechnik. Bei Bedarf kann die Zuschauertribüne mit einer Parkettbestuhlung um 500 Plätze erweitert werden. Seither ist die Freilichtbühne Schauplatz vieler erfolgreicher Veranstaltungen.

 

Die Katakomben unter der Tribüne, das Gebäude misst rund 90 Meter Länge, beherbergt bei den Aufführungen die Schauspieler in zahlreichen Garderoben und Aufenthaltsräumen. Dort unten befinden sich auch die Werkstätten, die technischen Räume, Requisiten und Kulissenlager.

 

Natürlich werden die Besucher der Freilichtbühne vor und nach den Aufführungen und in den Pausen auf dem großzügigen Vorplatz bestens verköstigt.

 

Seit der Inbetriebnahme der neuen Tribünenanlage werden auf Süddeutschlands schönster Freilichtbühne neben den großen Freilichtspielen auch kleinere Altusrieder Eigenproduktionen aufgeführt, wie zum Beispiel die Märchen „Das tapfere Schneiderlein",

 

 

„Der gestiefelte Kater", „Schneewittchen und die 7 Zwerge" und „König Drosselbart" und die Abendproduktionen „Der Brandner Kaspar" und „Im weißen Rössl" sowie Shakespeares brillante Komödie „Viel Lärm um Nichts" parallel. Doch damit nicht genug. Auch die unterschiedlichsten Gastproduktionen machen in Altusried Station. Die Palette reicht von Volksmusik, Rock und Pop Veranstaltungen, Musicals, Comedy, Operette bis hin zu großen Klassikkonzerten und Opernaufführungen.

 

Seit der Eröffnung der Freilichtanlage gingen über 200 Aufführungen über die Bühne, die von mehr als 450.000 Zuschauern gesehen wurden.

 

Sie sehen, wer theaterbegeistert ist und etwas Besonderes erleben will, kommt an Altusried nicht vorbei!

 

Tickets und weitere Informationen im

 

Kartenbüro Altusried, Hauptstr. 18, 87452 Altusried

 

Tel. 01805 - 59 22 00 - Fax 08373/ 70 54

 

E-Mail Kartenbüro Altusried: kb@altusried.de - Internet: www.altusried.de

 






Wandern im April inkl. Bergbahn..

4 Übernachtungen
pro Person ab € 149,00

Übernachtung/Frühstück

mehr zu dieser Pauschale

Strasser

Gästehaus - Hotel Garni

Eggstraße 63
A-6991 Riezlern - Egg
Telefon: (5517) 5046
Telefax: (5517) 5046-20

Poststüble

Restaurant

Am Anger 4
D-87538 Fischen

Telefon: (08326) 7036
Telefax: (08326) 7036

Küchenstil:
» Gehobenere Küche

Anzeige

Kanzelwandbahn

1.949 m | Riezlern
Skilifte: 5 von 133 in Betrieb
Schneehöhe: von 45 bis 120 cm
Temperatur: von 3 bis 3° C
Freitag, 25.04.2014
19.30 Uhr Florian Silbereisen präsentiert das FEST DER FESTE
19:30 Uhr Nachts im Museum
20:00 Uhr Geschichte des Flamencos
20:00 Uhr Kay Ray
Samstag, 26.04.2014
09:00 bis 15:00 Uhr Flamenco Tanzworkshop
20.30 Uhr The Blues Brothers

News // Aktuelle Meldungen

Golfen wie die profis - Bei uns im Allgäu können Sie beginnen!

Golf ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und so ist es nicht verwunderlich, dass viele Regionen mit idealen Voraussetzungen sich darauf spezialisiert haben, interessierten Golfspielern und auch -anfängern ein rundum perfektes Angebot zu bieten. Genießen Sie das Allgäu, die Natur und spielen Sie einfach ein paar Löcher!

weiterlesen

Urlaub mit Kindern ganz sportlich!

Ihre Kinder haben zu viel Energie und sie wollen diese Power in die richtigen Bahnen leiten? Wie wäre es mit einer Bergbahn auf die wundervollen Gipfel der Berge im Allgäu?

weiterlesen

Wandern im Allgäu - Das Wetter ist gut!

Sie haben Lust dem Frühling und der Sonne aktiv zu begegnen? Kein Problem! Herzlich Willkommen im Allgäu!

weiterlesen

alle anzeigen

Aktuelles Kinoprogramm

Auszug aus dem aktuellen Kinoprogramm:

Bild:Das Geheimnis der BäumeDas Geheimnis der Bäume

Dokumentarfilm - Frankreich 2012
FSK: Ohne Altersbeschränkung - 78 Min.

Bild:The Lego Movie 3DThe Lego Movie 3D

Animation - USA, Australien 2014
FSK: Ohne Altersbeschränkung - 100 Min.

Bild:Portugal, mon amourPortugal, mon amour

Komödie - Frankreich 2013
FSK: Ohne Altersbeschränkung - 90 Min.

alle Filme und Kinos in der Region